Minimo-Joky, die geniale Alubanane !
Direkt zum Seiteninhalt
Die berühmte Tasche:


Über Minimo-Fan Gundolf erreichte mich die Info, das er jemanden kennt, der noch eine Originale Minimo Transporttasche sein eigen nennt. Und Gundolf ist es jetzt gelungen, diese Tasche zu reproduzieren, allerdings war das ein denkbar schwieriges Projekt, da man hierzu eigentlich das Original zerlegen muss um die Abmasse der einzelnen Teile zu vermessen. Auch gab es augenscheinlich Probleme mit der Nähmaschine seiner Frau, die natürlich mit dem Material aus LKW-Plane nicht klargekommen ist.

Und dann kam Minimo-Fan Klaus und outete sich als der Besitzer der Originalen Tasche welche Gundolf als Vorlage für seine Reproduktion ausleihen durfte.
Klaus war so freundlich und hat mir Detailbilder und die Abmasse der Tasche zur Verfügung gestellt.

Bodenfläche: 80cm x 25cm
Grösste Höhe: 50cm
Riemenbreite: 2,5cm
Mittlere Abstand der Riemen: 37cm
Länge des Reissverschlusses: 154cm
Die Farbe ist keine RAL, liegt aber nahe der RAL-5010.
Entspricht in etwa einer "kernigen LKW-Plane" aus der "Guten-Alten-Zeit".

Auf dem oberen Bild die Tasche der Fa. Thurmann und in Galerieform die Poppe/Nordguss-Tasche die sich Gundolf von Klaus ausgeliehen hat. Ich sehe deutliche Unterschiede in der Gewebeart, aber das liegt wohl daran, das sich alle Hersteller des Minimo jedesmal neu auf den Weg gemacht haben diese Tasche herstellen zu lassen.

Unten die ganz spezielle Tasche von Minimo-Freund Oliver aus dem Südwesten Deutschlands: Der Aufnäher identifiziert das Bike als "Pilots Bike" der Nordair-Fluglinie aus Hamburg!
Hier der Prospektausschnitt wo die Tasche beworben wurde: 65,- deutsche Mark wurden damals dafür aufgerufen.
Eigenhändig erstellt mit WebSite X5 Evolution
Zurück zum Seiteninhalt